Hi,

I'm Pieter Walsweer.

I love building products.
I'm a gamer, geek and a father.
And I write here.

Zu Besuch im Versunkenen Tempel

Am Wochenende war ich endlich das erste Mal im Versunkenen Tempel in den S├╝mpfen des Elends. Mit einer guten Gruppe (alles 54-56er, ein 60er) ging es auch zackig voran.

Zwischenbos Versunkener Tempel

Nach diversenen kleinen Zwischenbossen waren wir auch endlich beim ersten gro├čen Boss. Um ihn zu beschw├Âren m├╝ssen zuerst das Ei von Hakar ge├Âffnet werden.

Zwischenboss Versunkener Tempel

Anschliessend tauchen nach und nach Skelletdrachen/v├Âgel/wasauchimmer auf. Mit ihrem Blut kann man die Feuer in den vier Ecken des Saales l├Âschen, was den Boss zum Erscheinen zwingt.

Zwischenboss Versunkener Tempel

Weiter ging es in eine Art Saal, in dem athmosp├Ąhrischerweise auch ein paar Skelette afu den B├Ąnken ruhten. Kurz die Mobs gekillt, dann kam der 2te Zwischenboss am Altar an die Reihe.

Zwischenboss Versunkener Tempel

Im Anschlu├č daran haben wir uns ├╝ber die Drachen hergemacht. Erst ein paar Wachen-Drachen (hihi)ÔÇŽ

Mob Versunkener Tempel

ÔÇŽdann den DickenÔÇŽ

Mob Versunkener Tempel

Nachdem der 60er dann keine Zeit mehr hatte haben wir noch ein paar Br├╝hschlammer erledigt, um an den Dunst zu kommen (f├╝r ein Quest). Doch auch der n├Ąchste musste schnell von dannen ziehen und zu dritt macht das ganze keinen Sinn.

Am Ende gab es f├╝r jeden was, sowohl Stoffis als auch Tanks. Meinereiner darf nun den Drachenfang-Schl├Ąchter sein eigen nennen, bei der Axt hatte ich leider kein W├╝rfelgl├╝ck.

Itemdrops aus dem Versunkenen Tempel

Werde die Tage nochmal vorbeischauen, da muss doch noch was f├╝r mich dabei sein. Oder nach Maraudon, endlich den super Schild des Gnoms haben! (der sieht auch klasse aus, dreht sich die ganze Zeit auf dem R├╝cken).