Hi,

I'm Pieter Walsweer.

I love building products.
I'm a gamer, geek and a father.
And I write here.

Zul'Gurub - Second Strike

Neuer Tag, neuer Run. Die ID (übrigens 3.5 Tage, muss mich an dieser Stelle korrigieren) muss ja genutzt werden. Diesmal stand Hohenpriester Mar’li auf dem Programm, die kleine Spinne…

Auf dem Weg dorthin mal wieder ein paar Berserkern ausgewichen:

Zul'Gurub, Zwischenmob

Sehen schon beeindruckend aus. Dann den Gang hoch und schon standen wir inmitten von Netzen und lauter Spinnen. Diese haben einen bösen aber auch lustigen Debuff drauf. Böse, weil das komplette Sichtfeld wie nach 20 Zwergenbier aussieht, lustig, weil man ständig “umgeschmissen” wird, auch wenn die Spinnen schon weg sind (Debuff hält 2min). Gegen ersteres kann man allerdings mit ein paar Grafikeinstellungen etwas unternehmen…

Zul'Gurub, Spinnendebuff

“Lustig” ist es auch, wenn man einer Spinne im Weg ist und sie einen kurzerhand - ganz Frodo LOTR mässig - ‘einpackt’…

Zul'Gurub, Im Kokon

[spoiler] Die Hohenpriesterin Mar’li selbst verwandelt sich - wie nicht anders erwartet - in eine fette Spinne…

Zul'Gurub, Hohenpriester Mar'li

…und ruft des öfteren neue kleine Spinnen dazu, die - wenn nicht erledigt - immer größer werden. Hinzu kommt ein “einnetzen” und ein Assistent von ihr, der als Heiler fungiert und nebenbei auch noch Heilungstotems setzen und Flüche sprechen kann. Entsprechend sah das dann auch bei uns aus…

Zul'Gurub, Wipe :(

Trotzdem haben wir viel gelernt, auch wenn sie schlieelich nicht gepackt haben. Nächstmal dann bestimmt. Da die Zeit schon vorangeschritten war sind wir noch schnell zum nächsten Boss, diesen wenigsten mal ‘kennenlernen’. Die Rede ist von Blutlord Mandokir. Dieser wird von diversen ‘Champions’ bewacht, hat ebenfalls einen Assistenten uin Form eines Raptors und eines Sprechers am Fusse der Pyramide und einige üble Tricks drauf.

Zul'Gurub, Mandokirs Kompanion

Die Geister hier im Hintergrund rezzen jeden gestorbenen Spieler nach ein paar Sekunden. Klingt an sich gut, ergibt nur folgendes Problem: Für jeden gerezzten Spieler wird der Blutlord größer und damit Stärker. Als Krieger teilt er ständig Mortal Strike Crits aus und Wirbelt ganz gut mit seiner Axt rum. Sind mehrere Spieler weg vom Fenster, dann sieht er ‘mal eben’ so aus:

Zul'Gurub, Blutlord Mandokir Nicht wundern, dass man keine anderen Spieler siehst, die waren zu diesem Zeitpunkt alle tot. Ich “last man standing” und für einen schönen Screen eben mal beide Schilde + Heilung verbraten :D

Ganz schön furchteinflößend! Und das zu Recht: Die Crits liegen in dieser Stufe schon teilweise bei lockeren >8000 und mehr. Da “one-hitted” er sich nur so durch den Raid… [/spoiler]

Aber wir wollten ja soundso nur gucken gehen, von daher… Am Ende noch schnell die ganzen Münzen und Schmuckstücke verteilt (je nach Klasse, die sie bracucht. Dazu gibt es hier übrigens eine schöne Übersicht, v.a. für den Raidleader ein Muss als Ausdruck!), noch eben Hakar angestarrt…

Zul'Gurub, Hakar

…und damit war der Abend dann vorbei. Mal gucken, was wir das nächste Mal (evtl. heute) so reissen. Bin immer noch sehr angetan von Zul’Gurub!