Hi,

I'm Pieter Walsweer.

I love building products.
I'm a gamer, geek and a father.
And I write here.

Paladin Epic Quest: Der Abschluss

Der Ort? Zu Besuch in der Scholomance. Das Team? Als 5er Gruppe: Isgard, Sacerdos, Reisswolf, Misty und meine Wenigkeit. Die Mission? Paladin Epic Quest und alles was sonst noch so zu finden ist.

Das Pala Epic Quest fĂŒhrt nach einigen Wegen und Umwegen letztlich zur Scholomance. Dort muss in Rattlegores Keller (also möglichst vorher komplett leerrĂ€umen). Im Anschluss wird der Event durch das Platzieren einer Beschwörungsurne gestartet


Epic-Quest: Start!

Daraufhin folgen insgesamt vier Wellen von Geistern, die jeweils sensibel (AoE Schaden und AoE Stun) auf ein bestimmtes Richturteil der Paladine ansprechen, das sich aus dem Namen der Geister ableiten lÀsst (Geist des Dunklen -> Richturteil des Lichts). Dabei lassen sich die Wellen (jeweils gefolgt von einem kleinen Zwischenboss in Form eines korrespondierenden grösseren Geistes) leicht anhand ihrer Farbe unterscheiden.

Epic-Quest: Welle an Geistern Epic-Quest: Welle an Geistern

Anschliessend kommt noch ein (kleiner) Bruder des Barons vorbei, der Toderitter Darkreaver.

Des Barons Bruder?

Seine Drops sind eher mĂ€ssig, jedoch kann man die verlorene Seele seines Pferdes looten und mitsamt dem gesegtene Arkanitpferdegeschirr aus DĂŒsterbruch bei dem auftauchenden Pferdegeist als Quest einlösen. Die Belohnung?

Jetzt kann ich schneller reiten...

Lvlup? Nein
 “Ihr habt einen neuen Spruch gelernt: Schlachrpss beschwören” Sprich: Epic Mount! Yeah!

Danke an dieser Stelle an das tolle Team:

Epic Quest absolviert!

Doch damit nicht genug, wir hatten Blut geleckt. Einmal hier angekommen wollten wir die Scholomance komplett reinigen. Keller, versteckte Truhe, alle Zwischenbosse und Gandling sollten dran glauben. Sogar den Event im Raum vor dem Labor (in dem sich die ganzen gelben Elites aufhalten) haben wir gestartet. Selten so leer gesehen den Raum (danach natĂŒrlich^^)


So leer sieht man den Raum selten

Dabei scheuten wir auch vor neuen Taktiken nicht zurĂŒck, schliesslich hatten wir schon egnug Adrenalin intus! Wer ihn kennt weiss wovon ich rede: Am Ende der Scholo, erstes Stockwerk, links. Lauter Kadaver, die gerne explodieren bei 0%. Unsere neue Taktik: Beide Palas mit Schild rein, AoE abschiessen (Weihe und heiliger Zorn), dann Mage AoE drauf (mit Schild) und damit soltle es gegessen sein. Fast
 Gab zwar keinen Wipe, aber 3 von 5 mussten dran glauben. DafĂŒr haben wir diesen Raum selten so schnell hinter uns gebracht


Nicht zu schaffen: Völlige Explosion Zu beachten ist das Kampflog links unten: ĂŒber 5000 Schaden auf einmal halte selbst ich nicht aus


DafĂŒr lagen sie dann schön in Reih und Glied, da sie Ă€hnlich wie die Kernhundpacks alle auf einmal ihr ohnehin schon beendetes Leben noch einmal beendet haben


In Reih und Glied

Nachdem auch Gandling in den Staub gedrĂ€ngt wurde dachten sich Isgard und ich “Noch eben schnell die Quests vor Scholo abgeben, mit den Schilden, Segen der Freiheit und ein wenig GlĂŒck sollte das doch zu schaffen sein. Leider gab es doch schon mehr respawns als erhofft und so schafften wir es leider nur bis kurz vor die Treppe vor dem Eingang.

Mit durchrennen war wohl nix...

Aber egal: Eine Menge Kohle gab es, viel Drops (ok, sind meistens in Splitter verwandelt worden), viele Geisselstein, ‘ne Menge Runenstoff, verschiedene Quests absolviert und v.a. ein paar nette Items.

So sind gleich am Anfang drei [item]Pumpkin Bag[/item]’s gedroppt (im Screenshot hierdrĂŒber in meiner BagBar zu erkennen) und bei Instructor Malicia gab’s noch einen wunderschönen [item]Dimly Opalescent Ring[/item] of Fire Resistance (sprich zu den +7 Intell noch +17 Feuerresi), der glĂŒcklicherweise an mich ging (endlich mal im WĂŒrfeln fĂŒr einen wichtigen Gegenstand gewonnen). Damit und mit dem [item]Tidal Loop[/item], den ich hoffentlich bald mein eigen nenne (Questreihe kommt gut voran) hab ich dann alleine durch Ringe +30 Feuerresi und +14 Intellekt. (Bis dahin muss noch ein grĂŒner +10 Feuerresi Ring als 2er in den FeuerkĂ€mpfen herhalten).

Sehr erfolgreich aber auch sehr zeitintensiv, jmd. der auch schon einmal alles in Scholo gemacht hat, wirklich alles (ok, bis auf den Schami-Event) weiss wovon ich rede.

Ach ja, bevor ich es vergesse:

Endlich: Epic Mount!