Hi,

I'm Pieter Walsweer.

I love building products.
I'm a gamer, geek and a father.
And I write here.

Onyxia Vorquestreihe

Nachdem ich die letzten Versuche nicht mitkommen kontne habe ich mich letzte Woche endlich mal darum gekümmert, die Onyxia Vorquest-Reihe (Allianzseite) fertig zu stellen.

Die ersten Parts hatte ich schon hinter mir, der Vollständigkeit seihen sie trotzdem kurz beschrieben:

Schritt 1: Marshall Maxwell in der Brennenden Steppe fordert Euch auf, verschiedene Drachen zu erledigen und zu ihm zurückzukehren.

Schritt 2: Diverse Überbringenquests, keine Schwierigkeit (Stormwind, Brennende Steppe, Redrigegebirge)

Schritt 3: Jetzt gehts das erste Mal questmässig in eine Instanz - Die Blackrocktiefen. Dort hiess es Marshall Windsor zu finden. Dieser befindet sich im Gefägnissblock und fordert Euch auf, Marshall Maxwell zu berichten, dass er noch lebt.

Schritt 4: Maxwell ist ganz begeistert davon. Durch Abschluss dieses Teils der Questreihe wird ein neuer Drop in den Tiefen freigeschaltet: Die zerknitterte Notiz. Sie gilt es jetzt zu finden.

Schritt 5: Die Notiz droppt eigentlich recht zügig, meist schon in der großen Halle direkt am Anfang der BRT. Diese startet nun das nächste Quest, bei dem wiederum zu Windsor gegangen werden muss.

Schritt 6: Dieser will nun, dass ihr zwei weitere Notizen findet. Die eine dropt der Golemlord und die andere General Angerforge. Diese stehen sich quasi fast gegenüber, so dass dieser Teil des Quests auch einigermassen zügig erledigt werden kann.

Ab nun wirds spannend!

Hat man beide Notizen heisst es zurück zu Marshall Windsor zu gehen. Und dieser will nichts anderes als mit Euch zusammen aus dem Gefängiss der BRT auszubrechen.

Onyxia Vorquest im Blackrock

Bevor dieses Quest gestartet wird sollte schonmal die Halle, der Gang um die Arena als auch der Gang um das Gefängniss rum gesäubert werden, dies erleichtert den Weg raus aus den Tiefen und damit Windsors Befreiung ungemein.

Der Marshall möchte jedoch nicht nackt wie er ist aus dem Gefägniss raus. So macht er sich zunächst auf den Weg, um seine Rüstung und seine Waffen zu besorgen. Nebenbei werden ebenfalls noch Bekannte von Ihm befreit, deshalb die langen Wege durch BRT.

Onyxia Vorquest im Blackrock

Hat man die Wege vorher schon von allen Wachen und Patrouillen gesäubert müssen unterwegs nur noch ein paar überraschende Mobs, die aus den Räumen an den Seiten der Gänge kommen erledigen. Bei allen Kämpfen unterstützt Marshall Windsor die 5er Gruppe mit allen Kräften, die er hat.

Am Ende dankt er allen und verabschiedet sich, nicht ohne zuerst ein Treffen vor Stormwind zu vereinbaren.

Onyxia Vorquest im Blackrock

Also auf gehts! Vorher muss man eben noch zu Maxwell, ihm von der Befreiung zu berichten um im Anschluss auf dem schnellsten Wege nach SW zu gelangen.

Dort beginnt nun ein ganzes Schauspiel, dem man als Spieler einfach staunend zuschaut und selbst eigentlich nichts mehr beitragen muss.

Zuerst begrüssen die Wachen vor dem Eingang von SW den Marshall mit den nötigen Ehren.

Onyxia Vorquest in Stormwind

Im Anschluss marschiert der Marshall durch die ganze Stadt in Richtung Burg von Stromwind. Unterwegs angetroffene Bürger und Wachen werfen sich in den Staub und bestaunen den nach Hause zurück gekehrten Helden. Oft schliessen sich andere Spieler dem Zug an und begleiten die ganze Truppe in die Burg.

Onyxia Vorquest in Stormwind

Vor den Herrschern der Stadt angekommen enttarnt Marshall das Geheimniss der lady Prestor: Sie selbst ist Lady Onyxia!

Onyxia Vorquest in Stormwind

Diese Enttarnung kann sie nicht auf sich sitzen lassen. Zur Strafe tötet sie Windsor und beschwört sechs Drachen herbei. Gegen diese kämpft nun der Herrscher der Stadt und legt dabei erstaunliche Kräfte an den Tag. Wenn gewollt, können die Spieler ihm dabei helfen, dies sei jedoch nur mit Ausreichend Heilung und Rüstung angeraten.

Onyxia Vorquest in Stormwind

Letztlich schafft er es auch alleine und besiegt die Drachen der Reihe nach. Dabei sind bei uns mind. fünf low-lvl’er zu Tode gekommen, die nicht wussten was hier grad passiert und einfach mit drauf gehauen haben…

Ist der Kampf vorbei trauert er um den toten Marshall Windsor…

Onyxia Vorquest in Stormwind

Er schickt Euch nun in die Welt, jemanden finden, der Euch ein Amulett herstellen kann, mit dem ihr gg. Lady Onyxia antreten könnt. Dieser Jemand ist Halea, zu finden in Winterspring über einer Höhle voller Drachen. Entweder kämpft man sich hier durch, stirbt sich durch oder wandelt auf verstecken Pfaden über den Berg um zu Ihr zu gelangen.

Halea klärt Euch auf, dass für das Amulett das Blut eines Schwarzdrachens benötigt wird. Also gilt es nun, wieder in den Blackrock zurückzukehren, nur diesmal in die Spitze. Dort findet sich am Ende General Drakkisath, der 2-3 Mal das benötigte Blut fallen lässt, sollte er gefallen sein.

Mit diesem Blut muss dann wiederum Halea aufgesucht werden, die nun letztendlich in der Lage ist, das Amulett erzustellen, dass für den Zutritt zu Onyxias Höhle nötig ist (jeder der 40 Mann im Raid muss es tragen, sonst darf keiner rein).

Diese Questreihe ist sicherlich eine der aufwendigsten im Spiel, aber auch enorm unterhaltsam. Da man fast alle Teile entweder Solo oder mit Randomgruppen quasi nebenbei machen kann (bis auf die Befreiung) kann ich nur jedem raten sie zu bewältigen. Der Anhänger alleine ist es schon werde!