Hi,

I'm Pieter Walsweer.

I love building products.
I'm a gamer, geek and a father.
And I write here.

Odyssee der letzten zwei Stunden...

Meine Odyssee

In chronologischer Reihenfolge…

  1. Start: Gadgetzan, Quest abgegeben (diesen Typen in der Insektenhöhle finden, bzw., das was noch von ihm übrig war… Gruß an Grimgar, der mich dabei wundervoll unterstützt hat), Folgequest abgeholt

  2. Greif nach Feralas, weiter nach Feathermoon: Anderes Quest, dabei nebenbei ein Lederer Quest absolviert (Ort wird für später gemerkt, Questlog ist auf 20/20)

  3. Schiff ans Festland: Questziele für das Feralas-Quest aus Steamwheedle (Tanaris)

  4. Ruhestein nach Gadgetzan: Quest abliefern, FQ ist in Zul’Farak (mein 7tes, wird Zeit dass ich da endlich mal rein gehe…)

  5. Portal nach Darnassus (25s): Questabgabe des FQ des Typen aus der Insektenhöhle

  6. Portal nach Stormwind (20s, von 50s runtergehandelt): Zwischenstop in der Bank, war schon lange nicht mehr in SW

  7. Greif nach Booty Bay: Endlich Stoleys Lieferung aus Tanaris abgeben, gibt schicke neue Schuhe

  8. Greif nach Stormwind: Ein paar Leute sitzen immer noch vor der Treppe zum Greifen und halten ihr Gildentreffen ab. Kurzes, aber nettes Gespräche

  9. U-Tunnel-Bahn nach Ironforge: Ein Magier lvl8 will mich mit einem Intellekt +2 beeindrucken

  10. Flug nach Menethil: Keine besonderen Vorkommnisse…

  11. Schiff nach Theramore: Endlich im Erstellen von Runenstoff-Verbänden ausbilden lassen

  12. Schiff zurück nach Menethil: Irgendwie bin ich inzwischen ganz allein…

  13. Flug ins Arathi Hochland: Warum kann ich verdammt nochmal nicht von Menethil aus direkt nach Aerie Peak?!?

  14. Ziel: Aerie Peak, Hinterland. Hier absolviere ich morgen ein paar Quests, die ich in Tanaris erhalten habe. Sind die erledigt, dann gehts endlich nach Zul’Farak.

Ich plädiere hiermit offiziell für das Einführen eines Kilometergeld-Pauschale…

PS: Bin fast auf lvl48 inzwischen. Mit den Quests im Hinterland soll das wohl klappen. Mit den Quests aus Zul’Farak werde ich dann der 50 hoffentlich nahe kommen, meine Wochenaufgabe könnte ich also schaffen.