Hi,

I'm Pieter Walsweer.

I love building products.
I'm a gamer, geek and a father.
And I write here.

Angeln IMBA?

Mehr oder weniger aus Langeweile bei dem ewig wiederkehrenden Warten darauf, dass eine Raidgruppe sich füllt und endlich losgehen kann habe ich angefangen, Angeln als Skill zu erlernen. Seit Samstag habe ich es damit auf knapp 130 gebracht und ich sag Euch “Boooooooooring”. Es gibt ja fast keine Aktivität, die langweiliger ist als Angeln in WoW. Wenn da nicht die netten Fische + Rezepte bei einem höherem Skill + Zufallsfunde von Perlen wären hätt’ ich sofort wieder aufgehört. Aber so für zwischendurch zum Warten allemal besser als in IF dumm rumstehen.

Gemütliches Angeln am Loch Modan Gemütliches Angeln am Loch Modan

Was ich allerdings erstaunlich finde ist, dass Blizzard die Angel-Fertigkeit mit solch einer Menge Extras und möglichen Boni ausgestattet hat wie kaum einen anderen Skill. Da gibt es kleine Schmuckstücke, Würmer, Blinkis, versch. Stufen von Angeln, Verzauberungen, Hüte, Hosen und noch mehr um den Skill zu erhöhen und am Ende weit über die 400 zu treiben; zum Beispiel, um beim Stranglethorn Angelevent ganz vorne mit dabei zu sein.

Da frage ich mich, warum gibt es so etwas bei den anderen Berufen nicht um sich zu differenzieren? Z.B. eine Kürschnerschürze und die Möglichkeit das Messer zu Schärfen, um zusätzlich zu Finkles Kürschnermesser + Verzauberung das Kürschnern vorranzutreiben? Oder eine besserer Spitzhacke, Erfrischungstränke und eine Schutzbrille um zusätzlich zur Verzauberung den Bergbau-Skill zu erhöhen. Oder eine feine Kräuterschere und kleine Kräuterbeutel um den Kräuterkundigen unter die Arme zu greifen? Oder, oder, oder…